Hilfe

Wunsch E-Mail mit Gmail nutzen

Schlagwörter: , ,

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Pragabuch Redaktion vor 1 Jahr, 4 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #4500

    Eine PRAGABUCH-Wunsch E-Mail kann kinderleicht mit Gmail, dem E-Mail-Client von Google, genutzt werden. Nachfolgend möchten wir Ihnen die einzelnen Schritte zur Einrichtung aufzeigen.

    Zunächst einmal benötigen Sie eine Wunsch E-Mail mit einer „@pragabuch.org“ Endung. Ist diese Ihnen zugeteilt, so ist folgendes zu tun:

    1. Nachdem Sie die Zugangsdaten für Ihre neue E-Mail-Adresse erhalten haben, ändern Sie als erstes Ihr Passwort unter https://www.pragabuch.org/change_mail_password/create (das ist nur eine Beispiel-URL). Geben Sie dazu Ihren Mailbox-Namen und das Ihnen temporär zugeteilte Passwort ein. Wählen Sie danach Ihr neues Passwort und schon sind Sie startklar.
    2. Schon jetzt können Sie sich unter https://webmail.pragabuch.org/ (das ist nur eine Beispiel-URL) mit jedem Internetbrowser in Ihr neues E-Mail-Konto einloggen.
    3. Rufen Sie Ihr bestehendes Gmail-Konto in einem Internetbrowser auf (oder erstellen Sie ein neues), loggen Sie sich ein und wählen „Einstellungen“ unter dem Zahnradsymbol oben rechts (siehe Bildanhang 1).
    4. Wählen Sie „E-Mail-Konto hinzufügen“, es öffnet sich ein neues Fenster. Geben Sie die neue E-Mail-Adresse mit der @pragabuch.org-Endung ein und folgen Sie den weiteren Schritten am Bildschirm (siehe Bildanhang 2 und 3).
    5. Geben Sie zu Ihrer E-Mail-Adresse Ihren Nutzernamen (=Mailboxname), Ihr Passwort, den POP3-Server und den Port ein. Dazu markieren Sie die Kästchen, wie in Bildanhang 4 gezeigt.

     

    Alles abspeichern, testen und fertig! Und schon können Sie mit Ihrem bestehendem Gmail-Konto auch Ihre neue @pragabuch.org E-Mail mit allen Gmail-Vorzügen nutzen. Obiges Beispiel gilt analog für andere E-Mail-Dienste. Bei Fragen helfen wir gerne weiter.

    Dateianhänge:
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.